Selbstverteidigung mit 5 Elementen

In dem von mir gelehrten Ving Tsun Kung-Fu (Linie: Wong Shun Leung -> Gary Lam -> Enzo Zaccaria -> Niro Akbary) wird eine direkte Verbindung zu den fünf Elementen (Feuer, Wasser, Holz, Metall und Erde) aus der chinesischen Philosophie hergestellt. Die fünf Elemente sind ein Teil des traditionellen chinesischen Weltbildes. Sie werden oft als Wu Xing (五行) bezeichnet und dienen zur vereinfachten Darstellung und Vorstellung von Konzepten. Angewandt werden sie beispielsweise in der traditionellen chinesischen Medizin, im Feng Shui und in der Kampfkunst. Für ein gesundes und zufriedenes Leben sollte ein Gleichgewichtszustand zwischen den Elementen angestrebt werden. Auf der Suche nach diesem Elementen-Gleichgewicht möchte ich dich unterstützen.

Nutze die 5 Elemente um dich zu verteidigen und melde dich hier zum Probetraining an. Ich freue mich darauf von dir zu hören!

火 Feuer

Das Feuerelement steht für die Energie, die Leidenschaft und den Wandel. Es lässt sich dem Sommer und der Reife zuordnen.

木 Holz

Das Holzelement dient der Beschreibung des Wachstums, der Ausbreitung und der Lebendigkeit. Es steht im Zusammenhang mit dem Frühling und der Jugend.

金 Metall

Das Metallelement dient zur Klärung, der Konzentration und der Struktur. Es lässt sich dem Herbst und dem Rückzug zuordnen.

水 Wasser

Das Wasserelement dient der Anpassungsfähigkeit und der Weisheit. Es steht mit dem Winter und der Ruhe in Verbindung.

土 Erde

Das Element Erde nützt der Stabilität und der Ausgewogenheit. Der Spätsommer und die Reife gehören zu diesem Element.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen habe ich an dieser Stelle zusammengetragen. Hast du noch weitere Fragen zum Ving Tsun Kung-Fu oder zu meinem Training? Schreib mir eine E-Mail oder ruf mich einfach an. Ich freue mich sehr darauf von dir zu hören.

1. "Kann ich mich mit Ving Tsun Kung-Fu verteidigen?"
Natürlich.
Das ist Ziel ist es, dass du dich innerhalb kürzester Zeit verteidigen und kritische Situationen mit körperlichen Auseinandersetzungen sicher meistern kannst.

2. "Ist Ving Tsun Kung-Fu auch für Frauen geeignet?"
Selbstverständlich.
Ving Tsun Kung-Fu ist der Legende nach von einer Frau mit dem Namen Ng Mui entwickelt und nach einer Frau mit dem Namen Yim Ving Tsun benannt worden. Das gemeinsame Training mit Frauen und Männern ist in der Regel von Vorteil.

3. "Kampfkunst interessiert mich, aber ich fühle mich nicht fit genug um mit dem Training zu beginnen"
Mach dir hier bitte keine Sorgen.
Der Fitnessgrad spiel überhaupt keine Rolle. Jeder kann zu jeder Zeit mit dem Training beginnen. Ich möchte dir dabei helfen, dich auf Basis deines aktuellen Fitnesslevels stück-für-stück zu steigern. Dabei achte ich sehr darauf, dass dir das Training einerseits spass macht und wir andererseits gemeinsam Fortschritte erzielen. Ich begleite dich auf diesem Weg - darauf kannst du dich verlassen. Wir, du und ich, sind ein gemeinsames Team. 

4. "Für Kampfkunst bin ich doch schon zu alt, oder?"
Niemals bist du zu alt.
Niemand ist zu alt für Kampfkunst. Du hast in jedem Alter die Möglichkeit deinen Gesundheitszustand durch ein gesundes Training zu verbessern und Selbstverteidigung zu erlernen. Das Alter ist niemals ein Hindernis.

5. "Wann beginnen die nächsten Anfängerkurse?"
Grundsätzlich kannst du auch als Anfänger jederzeit mit dem Training beginnen. Wenn du allerdings das Training gerne gleichzeitig mit anderen Anfängern starten möchtest, dann kannst du an den Anfängerkursen teilnehmen die jeweils im Juni und im Dezember eines jeden Jahres starten. Frage hier gerne nach den Anfängerkursen bei mir an.

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.